Historische Wanderung mit Herrn Dietmar Waidelich

Zur historischen Wanderung am Samstag, den 10. September 2016 wird hiermit sehr herzlich eingeladen. Wir treffen uns um  17 Uhr vor dem Rathaus Simmersfeld  und wandern gemeinsam los.

 

Die 2. historische Wanderung wird sich im  Wesentlichen in der Ortslage von Simmersfeld bewegen. Simmersfeld wird praktisch einmal umrundet und an verschiedenen Stationen werden interessante Dinge über die Historie von Simmersfeld an Hand der Örtlichkeiten erläutert. Dabei geht es um Fragen wie: Warum hatte Simmersfeld einst so viele Richter? Wie kam es zu einer Gaststätte Anker, obwohl es doch weit und breit keine Schiffe gab? Wann gab es immer mal wieder Hunderte Liter Wein umsonst? Wie das Württemberger Herzogshaus bei der Herrschaftsübernahme sich gründlich bei den Simmersfeldern unbeliebt machte und warum der württembergische Landtag das neu erworbene Amt Altensteig nicht mochte. Warum der Simmersfelder Kirchenkonvent so wichtig war? Weitere Stichpunkte werden sein: Pfarrwiese, Vogtgericht, Gaststätten, ärztliche Versorgung, genossenschaftliche Struktur im Kirchspiel und noch anderes mehr.

 

Auch dieses Mal ist unterwegs für Verpflegung und das leibliche Wohl gesorgt, es können Getränke und ein kleines Vesper erworben werden. Die Teilnahme ist frei.

 

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Sollte sehr schlechtes Wetter sein, wird in den Kursaal ausgewichen.